Grundschule

Unten erhalten Sie allgemeine Infos zur Neuwies-Schule Wellendingen.

Bildungs- und Teilhabepaket

Der Bundesgesetzgeber hat nun die Regelungen zu den Bildungs- und Teilhabeleistungen für bedürftige Kinder und Jugendliche neu festgesetzt.

Zum Bildungspaket gehören die nachfolgenden Leistungen:
  • Teilnahme an eintägigen Ausflügen der Schule/Kindergarteneinrichtung
  • mehrtätige Klassenfahrten (Schullandheimaufenthalt, Studienfahrten)
  • Schülerbeförderung
  • Lernförderung
  • Mittagessen an Schule oder Kindertageseinrichtung
  • Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben (Mitgliedsbeiträge, Teilnahmegebühren etc.)

Anträge können auch beim Landratsamt Rottweil oder bei der Agentur für Arbeit gestellt werden.
Weitere Informationen zu den Bildungs- und Teilhabeleistungen finden Sie auch auf der Internetseite des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales:
http://www.bildungspaket.bmas.de/


Bläserklasse an der Grundschule Wellendingen

Die Bläserklasse ist eine Einrichtung der Grundschule Wellendingen und wird von der Gemeinde Wellendingen unterhalten.
 
Ab der 3. Schulklasse können alle Schülerinnen und Schüler an der Bläserklasse teilnehmen. Die Kinder erlernen in kleinen Gruppen Registerweise ein Instrument ihrer Wahl.
 
Wöchentlich erhalten sie 1 Schulstunde Instrumentalunterricht in Gruppen durch Musiklehrer sowie 1 Schulstunde Orchesterunterricht.
Der Unterricht findet in den Randstunden an der Grundschule Wellendingen statt.
 
Die Bläserklasse dauert 2 Jahre und endet mit der 4. Klasse.
Instrumente, Notenständer und Noten werden von der Grundschule Wellendingen zur Verfügung gestellt. Um allen Schülerinnen und Schülern eine kostengünstige Teilnahme an dieser Bläserklasse zu ermöglichen, trägt die Gemeinde Wellendingen die Kosten.
 
Von den Teilnehmern der Bläserklasse wird ein Unkostenbeitrag (für Instrumentenmiete, Instrumentenwartung und Notenmaterial) in Höhe von 20,--€ pro Monat erhoben. Nach Abschluss der Bläserklasse mit der 4. Klasse, haben die Kinder die Möglichkeit, über die Musikvereine Wilflingen und Wellendingen mit eigenen oder Leihinstrumenten weiter Musikunterricht zu nehmen, um später in den Jugendorchestern und in den Hauptkapellen beider Musikvereine mitspielen zu können.

Bitte beachten Sie, dass eine Abmeldung von der Bläserklasse nur zum Schulhalbjahr oder zum Schuljahresende möglich ist.

Bei Schäden wenden Sie sich direkt an den jeweiligen Bläserklassenlehrer und füllen Sie eine Schadensmeldung aus.

Zuständigkeit und Leistung - HIER MUSS NOCH EINE VERKNÜPFUNG ZU DER LEISTUNG BLÄSERKLASSE VON FRAU WARMBRUNN.


Ganztagesbetreuung an der GHS Wellendingen

Es besteht die Möglichkeit Ihr Kind von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr und am Freitag von 7.00 Uhr bis 15.30 Uhr betreuen zu lassen.
Die Ganztagesbetreuung findet an allen Schultagen statt.
Ihr Kind erhält zudem die Möglichkeit, am Mittagstisch teilzunehmen und ein warmes Mittagessen einzunehmen oder ein Vesper mitzurbringen.
Das Essen wird von der Küche im Pflegeheim Wellendingen jeden Tag frisch angeliefert und in der Schule fachgerecht aufbereitet. Der Preis für das Mittagessen beträgt 4,20 € und wird über ein Lastschriftverfahren von der Gemeinde Wellendingen monatlich abgebucht.

Weiterhin kann ihr Kind in der Mittagszeit seine Hausaufgaben erledigen und dabei von den Lehrern und Mitarbeitern der Ganztagesbetreuung betreut werden.
Die Betreuungsangebote reichen von Hausaufgabenbetreuung über Sport- und Bewegung, Spiele, Aktionen bis hin zu Sozialem Training.

Wenn Betreuungsbedarf für Ihr Kind besteht, füllen Sie bitte das Anmeldeformular zum Schuljahresbeginn oder Schulhalbjahr aus.
 
Weitere Informationen erhalten Sie in den Klassenelternabenden, bei der Schulleitung oder direkt beim Team der Ganztagesbetreuung.

Informationen erhalten Sie bei den Elternabenden oder direkt bei Frau Franziska Lindner, Tel. 07426/9490820, jugendbuero-wellendingen@hausnazareth.de.


Sozialfond

Bildung ist wichtig und jedes Kind sollte das gleiche Recht und die gleichen Voraussetzungen bekommen, am Bildungsangebot teilnehmen zu können.
Das Ganztagsschulangebot leistet daher seinen Beitrag zur Verbesserung der Chancengleichheit für Kinder unterschiedlicher Herkunft.
In Wellendingen ermöglicht es das Betreuungskonzept, dass Schülerinnen und Schüler Montag bis Donnerstag von 07:00 Uhr bis 16:30 Uhr und Freitag von 7:00 Uhr bis 15:30 Uhr betreut werden.
Aber zum erfolgreichen Lernen gehört außerdem eine ausreichende und gesunde Ernährung, dies gilt erst recht bei ganztägigen Bildungsangeboten.
Das gemeinsame Mittagessen stellt dabei einen wichtigen Bestandteil des Ganztagsschulangebots dar.
Es dient nicht nur dem sozialen Lernen durch Einüben sozialer Verhaltensweisen und dem Erlernen gesellschaftlicher Konventionen, sondern leistet einen wertvollen Beitrag zur Gesundheitserziehung. Daher erhalten die Kinder an der Grundschule Wellendingen die Möglichkeit, am Mittagstisch teilzunehmen und ein warmes Mittagessen einzunehmen oder im Schülercafé zu vespern. Der Preis für das Mittagessen beträgt 4,20 €.  
Doch selbst dieser Betrag stellt viele vor Probleme. Nicht nur Hartz-IV-Empfängern fällt die Finanzierung des täglichen Essens schwer. Auch viele Familien können sich weitere Belastungen, sei es auch nur ein Mittagessen, trotz doppelten Gehalts nicht mehr leisten. 

Um zu gewährleisten, dass keine Schülerin und kein Schüler aus sozialen Gründen von einer Teilnahme am Mittagessen im Rahmen der Ganztagsbetreuung ausgeschlossen bleibt, hat die Gemeinde Wellendingen sich dazu entschlossen, zur Finanzierung einen Sozialfond einzurichten.  

Natürlich sind weitere Spenden aus dem Kreis der Bevölkerung herzlich willkommen und tragen zu einer Steigerung der Attraktivität der Ganztagsschule und der Chancengerechtigkeit im Bildungswesen bei. Sollten Sie für diesen sinnvollen Zweck spenden wollen, setzen Sie sich bitte mit der Gemeindeverwaltung in Verbindung. 



Top